13

Schulze-Delitzsch-Straße 20, Dresden-Tolkewitz

Das unter Denkmalschutz stehende, in schöner Lage von Tolkewitz liegende Wohnensemble wurde um 1930 errichtet und im Jahre 2000 einer Komplettsanierung und Modernisierung unterzogen. Das Gebäude ist unterkellert, das Dachgeschoss wurde zu Wohnzwecken ausgebaut. Die Heizung sowie die Warmwasserzufuhr laufen über eine Gaszentralheizungsanlage. Die 2, 3 u. 4-Zimmer-Wohnungen mit Küche, Bad, Flur und einer Loggia oder Balkon besitzen eine zeitgemäße Ausstattung.

Roquettestraße 68, Dresden-Brießnitz

Das unter Denkmalschutz stehende Wohngebäude wurde um 1900 errichtet und im Jahre 2000 einer Komplettsanierung und Modernisierung unterzogen. Charakteristisch für das Gebäude sind die Sandsteinverzierungen an der Fassade sowie die Holzbalkone an der Straßenseite, die nach altem Vorbild restauriert wurden. Nach erfolgter denkmalschutzrechtlicher Komplettsanierung entstanden insgesamt 9 Wohneinheiten. Die Außenanlagen sind in einem sehr gepflegten Zustand. Viele Details des Hauses wurden aufwendig restauriert, so dass der Gesamteindruck eines Kulturdenkmals schon weithin sichtbar ist.

Dresdner Straße 67, Coswig bei Dresden

Das zentral und verkehrsgünstig gelegene Wohn- und Geschäftshaus wurde um 1998 errichtet und als Wohnanlage für ältere Menschen konzipiert. Unter der Bezeichnung „Betreutes Wohnen zur Rebe“ finden die Wohnungen eine rege Nachfrage bei überwiegend pensionierten Personen. In dem Objekt befindet sich derzeit eine Station des Pflegedienstes „Gräfin Cosel“, der den Bewohnern verschiedene Pflege- und Betreuungsdienstleistungen anbietet. Die Wohnung ist barrierefrei, alters- sowie rollstuhlgerecht und über einen Aufzug gut erreichbar. Die Heizung sowie die Warmwasserzufuhr laufen über eine Gaszentralheizungsanlage.

Hempelweg 8, Dresden-Bühlau

Das Objekt befindet in Bühlau, einem ruhigen, grünen und begehrten Wohngebiet an der Dresdner Heide. Die günstige Lage zum Ullersdorfer Platz mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und zugehöriger Infrastruktur sind nur einige Standortmerkmale. Das Gebäude wurde ca. 1995/96 neu errichtet. Die 3-Zimmer-Wohnung mit Küche, Bad und einem Südwest-Balkon wurde im Zuge der Renovierung mit einem hochwertigen Parkettfußboden und neuen Innentüren ausgestattet. Die Küche erhielt in diesem Zuge eine zeitgemäße Fliesenkeramik.

Pietzschstraße 15, Dresden-Naußlitz

Das um 1920 errichtete und 1998 umfassend sanierte Mehrfamilienhaus befindet sich in einer ruhigen Nebenstraßenlage von Dresden-Naußlitz. Es ist Bestandteil einer Anlage aus drei Wohngebäuden und bildet in diesem Zusammenhang das straßenbegleitende Vorderhaus. Die Häuser wie auch die gegenständliche Wohnung befinden sich in einem gepflegten Zustand. Im Rahmen der Vollsanierung wurden im gesamten Wohnbereich hochwertige Parkettböden verlegt. Das Tageslichtbad ist ansprechend gefliest und mit einer Badewanne ausgestattet. Direkt an das Wohnzimmer grenzt der Balkon mit Südwestausrichtung.

Seestraße 21, Radebeul bei Dresden

Das um 1910 errichtete und 2001/2002 umfassend sanierte Mehrfamilienhaus befindet sich in einer ruhigen Nebenstraßenlage von Radebeul. Es ist Bestandteil einer Anlage aus drei Wohngebäuden und bildet in diesem Zusammenhang das straßenbegleitende Mittelhaus. Im Rahmen der Vollsanierung wurden im gesamten Wohnbereich Laminat verlegt. Das Tageslichtbad ist ansprechend gefliest und mit einer Dusche, WC sowie Waschbecken ausgestattet. Auch die geräumige Wohnküche verfügt über ein Fenster. Insgesamt ist die Wohnung großzügig und praktisch geschnitten. Direkt an das Schlafzimmer grenzt der Balkon mit Südwestausrichtung.

Johannes-Brahms-Str. 29, Dresden-Kleinzschachwitz

Das freistehende, architektonisch individuelle Gebäude befindet sich in Kleinzschachwitz, einem der reizvollsten Stadtteile Dresdens. Zahlreiche Gartengrundstücke, kleine Villen und großzügige Grünanlagen prägen die Umgebung. Das Objekt verfügt über 8 helle und funktional geschnittene Wohneinheiten. Die 1 bis 3-Zimmer-Wohnungen sind teilweise mit Einbauküchen ausgestattet. Die Bäder verfügen jeweils über einen Waschtisch, WC und eine Wanne oder Dusche. Die Wohnungsräume sind überwiegend mit Laminat belegt, Küchen und Bäder sind gefliest. Zu allen Wohnungen gehört je ein Kellerraum; vier Wohnungen ist je ein Kfz-Stellplatz auf dem Grundstück zugeordnet.

Lugstrasse 1b, Pirna bei Dresden

Das Objekt befindet sich im Stadtteil Copitz, einem ruhigen, grünen und begehrten Wohngebiet von Pirna. Die günstige Lage mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und zugehöriger Infrastruktur sind nur einige Standortmerkmale. Das Gebäude wurde ca. 1997 neu errichtet. Die 3-Zimmer-Wohnung mit Küche, Bad und zwei Balkonen verfügt über einen funktionalen Grundriss. Zur Wohnung gehört des weiteren ein Kellerraum und ein Kfz-Stellplatz.

Pietzschstr. 15 / Haus 2, Dresden-Naußlitz

Das um 1920 errichtete und 1998 umfassend sanierte 5-Familienhaus befindet sich in einer ruhigen Nebenstraßenlage. Es ist Bestandteil einer Anlage aus drei Wohngebäuden. Die Häuser, wie auch die gegenständlichen 2-Zimmer-Wohnungen, befinden sich in einem gepflegten Zustand. Im Rahmen der Vollsanierung wurden im gesamten Wohnbereich (Schlafzimmer, Wohnzimmer, Flur und Küche) hochwertige Parkettböden verlegt. Das Bäder sind ansprechend gefliest und mit einer Dusche oder Wanne ausgestattet. Im Kellergeschoss befinden sich Abstellräume für die Bewohner. PKW-Stellplätze befinden sich auf dem Grundstück.

Lange Str. 27, Pirna bei Dresden

Die 2-Zi.-Whg. im "Atrium am Schlossberg" in Pirna ist optimal auf die Wohnbedürfnisse von Senioren ausgerichtet. Das Gebäude wurde im Jahre 2000 fertiggestellt und bietet komfortable, barrierefreie Wohnungen mit einem nach Süden geöffneten Atrium. Zur gemeinschaftlichen Nutzung gibt es einen separaten Raum. Der Arbeiter-Samariter-Bund Königstein betreibt im Erdgeschoss des Hauses eine Sozialstation. Hier können die Mieter Leistungen wie Essensservice, häusliche Pflege, Betreuung, gemeinsame Unternehmungen etc. in Anspruch nehmen.

Am Weißiger Bach 28 a, Dresden-Weißig

Das Mehrfamilienhaus befindet sich in Weißig, einem beliebten Wohnviertel am Stadtrand von Dresden, in ruhiger und grüner Wohnlage. Einen hohen Wohnwert bietet das angrenzende Naturschutzgebiet „Dresdner Heide“. Weitläufige Wanderwege bieten ausreichend Erholungsmöglichkeiten. Das Gebäude wurde im Jahre 1994 in massiver Bauweise neu errichtet; es ist handwerklich ordentlich und solide ausgeführt. Die 2-Zimmer-Wohnung mit Küche, Bad, Flur, Balkon und einem großzügigen Gartenanteil besitzt eine zeitgemäße Ausstattung. Das Bad ist mit Wanne, WC und einem Waschtisch ausgestattet. Zur Eigentumswohnung gehören des Weiteren ein Kellerraum und eine Garage auf dem Grundstück.

Lugaer Str. 24 h, Dresden-Niedersedlitz

Das Objekt befindet sich in ruhiger Lage von Niedersedlitz. Im Gebiet befinden sich alle wichtigen infrastrukturellen Einrichtungen. Das Gebäude wurde im Jahre 1996 in massiver Bauweise neu errichtet. Die im Mansardgeschoss befindliche 2-Zimmer-Wohnung besitzt eine zeitgemäße Ausstattung. Das Bad ist mit Wanne, WC, Waschtisch und einem Waschmaschinenanschluß ausgestattet. Die Wohnräume und der Flur sind mit Laminat belegt, Küche und Bad sind gefliest. Zur Wohnung gehört ein Kellerraum und ein TG-Stellplatz.

Untere Mühlenstraße 19a in Leipzig-Böhlitz/Ehrenberg

Verkauf eines Baugrundstücks in zweiter Reihe für die Errichtung eines modernen Einfamilienhauses

© Dresdner Grundinvest GmbH. Alle Rechte vorbehalten

Impressum | Datenschutz